Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback
   12.01.16 23:16
    Ich kenne das Gefühl auc



http://myblog.de/twosides

Gratis bloggen bei
myblog.de





Träume

Ich hasse meine Träume, denn eigentlich verarbeiten sie nur das was du erlebst, deine Erfahrungen und deine Gefühle, eben mein Unterbewusstsein. Eigentlich ist es ja manchmal ganz schön in einer Traumwelt zu leben. Einfach weg von Allem, vom Stress, vom Umfeld und das Beste oder auch das Schlimmste, du kannst deinen Traum selber steuern. Das bereitet mir am meisten Panik! Denn manchmal träume ich Sachen die ich mir im wahren Leben wünsche und wenn ich dann aufwache, lande ich plötzlich wieder in der Realität. In der du nicht Alles steuern kannst, denn meistens wirst du gesteuert.  In der nicht Alles so läuft wie du es willst und dein Traum ist futsch. Weg und manchmal würde ich am liebsten einfach in den Traum zurück. Wo Alles einfach ist und nicht so kompliziert. Manchmal will ich meine Gefühle und Träume aber gar nicht vor den Augen haben und sie nicht leben. Zum Mindestens nicht im Traum, denn wenn man aufwacht ist  man nur enttäuscht. Ich verdränge manchmal einfach meine Gefühle, oder ich versuche es wenigstens und das absichtlich damit sie einen nicht so verletzten. Wenn man sie dann BOOM im Traum vorgespielt bekommst, dann blühen sie noch mal auf. Ich weiß dann nie wohin damit, sind sie vielleicht ein Zeichen, oder soll man sie einfach möglichst schnell wieder verdrängen? Also ich bin meistens fürs verdrängen, denn sie werden eh nie war. Aber ja ich habe Träume auch wenn ich nicht unbedingt dran glaube das sie wahr werden, aber ich versuche wenigstens für sie zu kämpfen und das sollte jeder.

16.5.15 15:39
 
Letzte Einträge: Die Leiter zum Himmel, Eine gesellschaftliche Marionette?, Tod, Schulausbildung?


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung